Professionelles Bleaching (Zahnaufhellung) bei Ihren Zahnarzt in Graz

Viele Menschen wünschen sich weiße Zähne. Warum? In der heutigen Gesellschaft ist es zunehmend wichtiger geworden, ein bestimmtes Bild abzugeben. Die Zähne spielen dabei eine wesentliche Rolle. Wer schöne helle Zähne hat, kann unbefangen reden und lachen. Strahlende, helle und gesunde Zähne lassen jedes Gesicht jünger und vitaler erscheinen. Oft wandert der erste Blick auf das Gesicht und damit verbunden auf die Zähne. Wer da strahlend lächelt, hat oft schon gewonnen. Dank neuer Methoden können wir einzelne Zähne oder verfärbte Zahnreihen schonend aufhellen und ihnen zu einem perfekten Lächeln verhelfen.

Bei vielen Menschen sind die Zähne von Natur aus dunkler, auch im Lauf des Lebens dunkeln Zähne oft nach. Verfärbungen auf der Zahnfläche durch Kaffee, Tee, Tabakkonsum, durch Farbstoffe in Lebensmitteln oder unzureichende Mundhygiene mit Ablagerung von Plaque und Zahnstein sind meist mit einer professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt gut zu entfernen. Bei tieferliegenden Verfärbungen, wie sie zum Beispiel manchmal auch nach einer Wurzelbehandlung auftreten, empfiehlt sich eine Zahnaufhellung, das sogenannte interne Bleaching.

Zahnbleaching beim Zahnarzt ist in hohem Maße sicher.

Professionelles Bleaching Graz

Eine oft gestellte Frage: Ist Bleaching schlecht für die Zähne?

Das Zahnbleaching (Zahnaufhellung) beim Zahnarzt achtet auf die Zahnsubstanz. Die Zahnbleaching Gele, die wir hier bei Perfectsmile verwenden, sind professionelle Bleaching-Gele, die unter professioneller Anwendung den Zahn unbeschadet lassen.

Ausschlusskriterien vom Bleaching

Bleaching erfolgt bei uns ausschließlich nach einem Aufklärungsgespräch, in dem wir u.a. folgende Ausschlusskriterien erheben :

  • Schwangerschaft
  • stillende Frauen
  • Einnahme von Antibiotikum
  • Kindern
  • große oder undichte Zahnfüllungen oder Kronen im Frontzahngebiet

Ablauf des Zahnbleachings in unserer Praxis

Wichtig ist es, im Vorfeld abzuklären, ob eine Bleachingbehandlung ohne vorherige professionelle Zahnreinigung (PZR) überhaupt möglich und sinnvoll ist. Bei der Zahnreinigung werden die oberflächlichen Verfärbungen, Plaque und Zahnstein, entfernt. Beim Bleaching erfolgt dann die eigentliche Aufhellung des Zahnes.

 

Bleaching zu Hause (home-bleaching)

Es wird ein Abdruck von Ihren Zähnen gemacht und eine Kunststoffschiene angefertigt. In diese Kunststoffschiene wird das Bleaching-Gel mit schwächerer Konzentration als beim in-office bleaching appliziert und dann 1-2 Stunden im Mund belassen. Beim ersten Mal machen wir das gemeinsam in der Ordination. Sie bekommen Information bezüglich der Anwendung des Bleichmittels zu Hause und können dann beliebig oft nachbleichen. Im Allgemeinen wird eine wöchentliche Kontrolle vorgenommen, wobei die Aufhellung oder begleitende Symptome kontrolliert werden.

Gern beraten wir Sie darüber, welche Methode die für Sie passende ist.

Wie lange bleiben die Zähne weiß?

Wenn Zähne professionell aufgehellt wurden, können sie Monate bis Jahre lang weiß bleiben. Aufhellungen durch Gels niedriger Konzentration (Home-Bleaching) sind nachhaltiger. Aufgrund der Ernährungsgewohnheiten (Kaffee, Tee etc.) und der generellen Abnutzung der Zähne kommt es im Laufe der Zeit wieder zu einer langsamen Verfärbung der Zähne. Werden Konsumgewohnheiten wie Rauchen beibehalten, kommt es relativ rasch wieder zur Verfärbung. Deshalb kann es sinnvoll sein, nach einiger Zeit wieder eine Bleachingbehandlung durchzuführen. Hier hat sich das „Home-Bleaching“ als sehr vorteilhaftes Verfahren erwiesen, da die Kunststoffschiene mit nach Hause genommen werden kann und der Patient die Nachbleichung selbst durchführen kann. Oft reichen wenige Anwendungen und die Zähne sind wieder so hell wie vorher.

Professionelle Zahnaufhellung Graz

Dr Brigitte Klotzinger-Höll – Bleaching (Zahnaufhellung) – Graz