Implantologie und Chirurgie

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan (Reinstgrad 4). Diese künstliche Zahnwurzel kann unmittelbar nach dem Eingriff (schmerzfrei!!) oder spätestens nach 4 Monaten (Fallbezogen) mit Zahnkronen versorgt werden. Der Patient verlässt nie ohne Zähne (Provisorium) die Ordination.

Jede Implantation wird schmerzfrei (Lokalanästhesie) in der Ordination durchgeführt. In weiterer Folge sind Schmerzen, wenn überhaupt, am Tag des Eingriffs selten, am Tag danach zu spüren und sehr gut mit einfachen Schmerzmitteln zu beherrschen

254523_foto_implantateeetc